zurück zurück zur Übersicht

Osram – Autolichtblog. Refueled.

Autolichtblog Relaunch

Mit elbkind auf die Überholspur

Mitte 2011 startete Osram den Autolichtblog mit dem Artikel „Licht gehört auf die Straße“. Mit dem renommierten Fachjournalisten Fritz Lorek – auch bekannt als der „deutsche Autolicht-Guru“ – wurde für den Start DER Experte an Bord geholt. Unter dem Motto „powered bei OSRAM” ging der allererste Corporate Blog eines Autolichtherstellers online. Nach über 400 Artikeln wurde der Autolichtblog 2016 überarbeitet und bekam ein optisches und technisches Facelift sowie eine inhaltliche Erweiterung.

Redaktionell wurde seit Mai 2016 der spezialisierte, professionelle Osram Autolichtblog kontinuierlich zu einem breiter aufgestellten Online-Magazin weiterentwickelt. Neben den bisher vor allem auf Lichttechnologie und -technik fokussierten Artikeln durch Fritz wurden weitere Tuning- und Messethemen von Automotive-Blogger Jens aufbereitet. Mit dem Mix aus Expertentipps, Beantwortung von Nutzeranfragen und Autotainment wurde ein Content-Pool mit Multimedia-Inhalten geschaffen. Neben dem deutsch- und englischsprachigen Blog folgten weitere europäische Länder – jüngst Polen –, die mit ländereigenen Osram Autolichtblogs ausgestattet werden.

 



elbkind verantwortete Konzeption sowie Kreation des getunten Autolichtblogs und lenkt auch die technische sowie redaktionelle Umsetzung. Maximale Reichweite wird über die Verbreitung der Automotive-Inhalte via Facebook und eine gezielte Zielgruppen-Aussteuerung sowie Media-Targeting erreicht.

Der Osram Autolichtblog erstrahlt dank neuem Layout, Responsive Design und einer vereinfachten Navigation in neuem Licht.  Die Erweiterung des Kernthemas kommt an! Seit Mai 2016 gab es über 300.000 Zugriffe auf dem Blog und über 2,2 Mio. Reichweite auf Facebook. Besucher bleiben im Schnitt 4 Min. auf dem Blog und kommentieren rege unter den Beiträgen!

mach was draus