zurück zurück zur Übersicht

OTTO – So schnell wird man Chef

Virale Rekrutierungskampagne

Führungskräfte gesucht

Die OTTO Group beschäftigt weltweit 50.000 Mitarbeiter und erhält täglich viele weitere Bewerbungen. Leider nicht von den so dringend gesuchten jungen Führungskräften. Das musste sich dringend ändern. Die Welt sollte erfahren, wie gut es sich als Chef bei der OTTO Group lebt und was die potenziellen Bewerber bisher verpasst haben.

Chefsache

Um auf sich aufmerksam zu machen, zeigte sich die OTTO Group in einer viralen Kampagne von ihrer besten Seite: aus Sicht des Chefs. Durch ein personalisiertes Video konnten die User in die Rolle des Chefs schlüpfen und so die Vorzüge dieser Position kennenlernen. Über Facebook wurden Freunde des Users zu Bewerbern, die man in dem Video kräftig auf die Schippe nehmen konnte. Eine reale Google-Suche sorgte gemeinsam mit haarsträubenden Bewerbungsmappen für Spaß und Verbreitungseffekte. Ein Facemapping in hoher Qualität machte es möglich, dass die User sich auch optisch als echter Chef fühlen durften.

Aus virtuell wird real

Passend dazu verloste die OTTO Group einen ganz besonderen Gewinn: einen realen Tag als Chef bei OTTO. Dieser außergewöhnliche Preis und das virtuelle Erlebnis mit seinem besonderen Spaßfaktor erweckten Interesse bei den potenziellen Bewerbern für das Unternehmen und seine Karrieremöglichkeiten.

Erfolgreiche und individuelle Rekrutierung

Insgesamt 250.000 Besucher lockte die Kampagne „Chef für einen Tag“ auf die Website der OTTO Group. Davon erstellten 9.000 Besucher ein personalisiertes Video und 117 von ihnen kamen zu einem vielversprechenden Bewerbungsgespräch. Diese rege Beteiligung machte die virale Rekrutierungskampagne zur weltweit erfolgreichsten der OTTO Group.

Dir hat gefallen, was du gesehen hast?

elbkind kontaktieren
mach was draus