zurück zurück zur Übersicht

Rügenwalder Mühle – #pommerschezwonull

Musiker Das Bo und Facebook-Fans interpretieren Song neu

Interaktive Social-Media-Kampagne

Für die interaktive Social-Media-Kampagne – ein Online-Karaoke-Wettbewerb – haben die Rügenwalder Mühle und elbkind den Musiker Das Bo verpflichtet: Der Künstler hat das „Feierabend-Lied“ unter dem Motto #pommerschezwonull in verschiedenen Versionen bzw. Genres (Hip-Hop, Schlager, Techno, Rock und Emo) sowie in einem Medley neu interpretiert. Diese Songs sind als Musikvideos – mit dem bekannten Refrain und einer neuen Textpassage – sowohl auf der Kampagnen-Microsite www.pom20.de als auch in einer App auf Facebook sowie auf dem YouTube-Kanal der Rügenwalder Mühle zu sehen.

Das Wurst-Case-Szenario

Am Ende der Videos ruft Das Bo die Zuschauer dazu auf, ihr musikalisches Talent unter Beweis zu stellen und eine Version des Songs per Karaoke selbst einzusingen; wahlweise konnten sie ein eigenes Video aufnehmen. Auf diese Weise wird der Klassiker, der bereits mehrfach als Cover auf YouTube zu finden ist, in die junge Zielgruppe getragen. Mit den Videos in verschiedenen Genres wurde den Usern ein unterhaltsamer Einstieg geboten und sie wurden zur Teilnahme motiviert. Online-Buzz und Interaktion mit der Marke standen im Fokus.

Der Sieger

Der Sieger wurde von einer Jury bestehend aus Das Bo, Christian Rauffus (Inhaber der Rügenwalder Mühle) und Jörg Albers (Leitung Produktions- und Prozessmanagement) gekürt.

Dir hat gefallen, was du gesehen hast

elbkind kontaktieren
mach was draus